... weist Handakte WebLAWg auf invisiblog.com (beta) - anonymous weblog publishing hin, das natürlich nicht den Anforderungen des deutschen Gesetzgebers entspricht.

Summary:
Link to an anonymizing Weblog-System (E) by Handakte WebLAWg (G).



  

convers.antville.org

zu blat.antville.org



  

Diese Entscheidung des Landgerichts Frankfurt (Urteil vom 28.03.2003 - 3-12 O 151/02 - "Anbieterkennzeichnung") behandelt die Impressumspflicht für ausländische Anbieter, wenn das Angebot auf deutsche Internetnutzer abzielt und die Geschäftsführung des Unternehmens hierzu von Deutschland aus erfolgt.

Mehr dazu und zum Thema Impressum via Sascha Kremer - Vertretbar.de und hier in Simon's Blawg (dazu ergänzend die Rubrik "Impressum heute" und bei Margaret Marks - Transblawg: "U.S. comment on 'Impressum'" ....

Summary:
Link to reports about a decision of District Court of Frankfurt/Main about necessary information about responsibles of a website ("impressum") under German law, when the company is registered as a British Ltd but operating in Germany for German consumers.

More about this subject in international context at Transblawg: "U.S. comment on 'Impressum'/German lawyers' cease and desist hunt".